Ausflugsziele Landkreis Cuxhaven

Was muss man unbedingt in Cuxhaven gesehen Haben? Hier eine kleine Auswahl von den Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben sollte.

Ausflugsziele in Cuxhaven

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ausflugsziele Landkreis Cuxhaven
  1. Kugelbake: Die Kugelbake ist ein bekanntes Wahrzeichen von Cuxhaven und ein beliebtes Fotomotiv. Es handelt sich um eine etwa 30 Meter hohe Holzkonstruktion, die die Grenze zwischen Elbe und Nordsee markiert.
  2. Strandpromenade: Die Strandpromenade von Cuxhaven erstreckt sich entlang des Strandes und bietet viele Möglichkeiten zum Spazierengehen, Radfahren und Entspannen. Es gibt zahlreiche Restaurants, Cafés und Souvenirläden entlang der Promenade.
  3. Alte Liebe: Die Alte Liebe ist ein historisches Gebäude am Hafen von Cuxhaven, das heute als Aussichtsplattform und Veranstaltungsort genutzt wird. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Elbmündung und die vorbeifahrenden Schiffe.
  4. Fort Kugelbake: Das Fort Kugelbake ist eine ehemalige Festungsanlage aus dem 19. Jahrhundert, die heute als Museum genutzt wird. Hier kann man viel über die Geschichte von Cuxhaven und den Seehandel erfahren.
  5. Fischmarkt: Der Fischmarkt von Cuxhaven ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Hier gibt es frischen Fisch, Krabben und andere Meeresfrüchte zu kaufen. Außerdem findet hier jeden Sonntag ein großer Wochenmarkt statt.
  6. Thalassozentrum: Das Thalassozentrum in Cuxhaven ist ein modernes Wellness- und Gesundheitszentrum, das sich auf Thalassotherapie spezialisiert hat. Hier kann man in Meerwasserbädern und Saunen entspannen und sich von geschulten Therapeuten behandeln lassen.
  7. Schloss Ritzebüttel: Das Schloss Ritzebüttel ist ein historisches Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, das heute als Kulturzentrum genutzt wird. Hier finden regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen statt.
  8. Duhner Heide: Die Duhner Heide ist ein Naturschutzgebiet südlich von Cuxhaven, das sich ideal zum Wandern und Radfahren eignet. Hier kann man seltene Tier- und Pflanzenarten entdecken und die Ruhe und Schönheit der Natur genießen.
  9. Aeronauticum: Das Aeronauticum ist ein Museum für Luftfahrtgeschichte in Nordholz, einem Ortsteil von Cuxhaven. Hier kann man historische Flugzeuge und Helikopter besichtigen und viel über die Geschichte der Luftfahrt lernen.
  10. Wattwagenfahrten: Eine Wattwagenfahrt gehört zu den absoluten Highlights eines Besuchs in Cuxhaven. Mit einem Wattwagen geht es über das Watt zur Insel Neuwerk, die bei Ebbe zu Fuß erreichbar ist. Dabei kann man die einzigartige Landschaft des Nationalparks Wattenmeer erleben.

Ausflugsziele im Landkreis Cuxhaven

  1. Neuwerk: Die Insel Neuwerk ist ein beliebtes Ausflugsziel vor der Küste von Cuxhaven. Hier kann man das idyllische Inselleben genießen, durch die malerischen Gassen spazieren oder das Leuchtturm-Museum besichtigen.
  2. Natureum Niederelbe: Das Natureum Niederelbe ist ein Naturkundemuseum in Balje, etwa 25 km von Cuxhaven entfernt. Hier kann man viel über die Tier- und Pflanzenwelt der Elbmündung und des Wattenmeeres erfahren.
  3. Künstlerhäuser Worpswede: Die Künstlerkolonie Worpswede liegt etwa 100 km von Cuxhaven entfernt und ist bekannt für ihre beeindruckende Natur und die vielen Galerien und Ateliers. Hier haben schon viele bekannte Künstler gelebt und gearbeitet, darunter Paula Modersohn-Becker und Heinrich Vogeler.
  4. Moor-Therme: Die Moor-Therme in Bad Bederkesa ist eine Wellness-Oase mit Thermalbad, Saunen und verschiedenen Therapie-Angeboten. Hier kann man sich entspannen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun.
  5. Schlosspark Ritzebüttel: Der Schlosspark Ritzebüttel ist ein wunderschöner Park im Herzen von Cuxhaven, der sich ideal zum Spazierengehen und Entspannen eignet. Hier kann man die Natur genießen und dabei den Blick auf die Nordsee genießen.
  6. Wattforum: Das Wattforum in Sahlenburg ist ein interaktives Erlebniszentrum, das sich mit dem Thema Wattenmeer und Küstenschutz beschäftigt. Hier kann man viel über die einzigartige Natur des Wattenmeeres lernen und dabei selbst zum Forscher werden.
  7. Schiffe beobachten an der Kugelbake. Besonders beeindruckend ist es, wenn große Containerschiffe oder Kreuzfahrtschiffe vorbeifahren. Man kann bequem auf einer der zahlreichen Bänke am Strand oder auf dem Deich Platz nehmen und das maritime Treiben beobachten.
  8. Küstenheide: Die Küstenheide bei Cuxhaven ist ein weiteres Naturschutzgebiet, das sich ideal zum Wandern und Radfahren eignet. Hier kann man seltene Tier- und Pflanzenarten entdecken und die Ruhe und Schönheit der Natur genießen.
  9. Hafenrundfahrten: Eine Hafenrundfahrt gehört zu den klassischen Ausflügen in Cuxhaven. Dabei kann man die beeindruckenden Schiffe und den geschäftigen Hafen aus der Nähe erleben und viel über die Geschichte des Seehandels lernen.
  10. Vogelbeobachtung: Cuxhaven ist ein beliebtes Ziel für Vogelbeobachter, da hier viele seltene Vogelarten leben oder vorbeiziehen. Besonders im Nationalpark Wattenmeer kann man viele verschiedene Vogelarten entdecken und dabei die Schönheit der Natur erleben.

Historische Fähre im Landkreis Cuxhaven

Osten Schwebefähre – Ausflugsziele im Landkreis Cuxhaven

Cuxhaven Alte Liebe und Cuxhaven Umgebung

Last Updated on 4 Monaten by Admin