Duhner Wattrennen 2023 – Vivien Korbus erhält Wanderpokal des „Niedersächsischen Ministerpräsidenten“.

Vivian Korbus hat das Duhner Wattrennen 2023 gewonnen und damit einen beeindruckenden Sieg errungen. Auf ihrem Pferd Geronimo zeigte sie eine hervorragende Leistung und überquerte als Erste die Ziellinie. Dieser Erfolg ist besonders bemerkenswert, da Vivian Korbus in der Vergangenheit zwei Mal gestürzt war und sich dadurch schwere Verletzungen zugezogen hatte. Nach diesen Unfällen nahm sie eine Auszeit von fünf Jahren und war nicht mehr beim Duhner Wattrennen dabei.

Bei der Siegerehrung erhielt Vivian Korbus den Wanderpokal

Bei der Siegerehrung erhielt Vivian Korbus den begehrten Wanderpokal des „Niedersächsischen Ministerpräsidenten“. Diese Auszeichnung würdigt ihre herausragende Leistung und ihren Einsatz im Rennen. Der Wanderpokal ist ein Symbol für den Erfolg und die Anerkennung, die Vivian Korbus nun für ihren Sieg erhalten hat.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Vivien Korbus gewinnt das Duhner Wattrennen 2023

Duhner Wattrennen 2023 Höhepunkte

Ein weiterer Höhepunkt der Siegerehrung war die Anwesenheit von Neptun, dem Meeresgott. Neptun begleitete die Veranstaltung und wird jetzt in den Ruhestand gehen. Sein Auftritt verlieh der Veranstaltung eine besondere Atmosphäre und fügte dem Ereignis einen Hauch von Magie hinzu.

Der Sieg von Vivian Korbus beim Duhner Wattrennen 2023 ist ein Beispiel dafür, wie man trotz Rückschlägen und Hindernissen seine Ziele erreichen kann. Ihre Entschlossenheit und ihr Durchhaltevermögen haben sich ausgezahlt, und sie kann stolz auf ihre Leistung sein. Wir gratulieren Vivian Korbus zu diesem beeindruckenden Erfolg und wünschen ihr alles Gute für ihre zukünftigen Rennen.

Auch interessant

Last Updated on 4 Monaten by Admin