Entdecke den Leuchtturm Altenbruch und das Richtfeuer Altenbruch in Cuxhaven

Im Küstenort Cuxhaven gibt es eine Sehenswürdigkeit zu entdecken: den Leuchtturm Altenbruch und das Richtfeuer Altenbruch. Diese beiden maritime Attraktionen ziehen jährlich zahlreiche Besucher an, die die Schönheit der Nordsee und die Faszination für Leuchttürme lieben.

Geschichte und Funktion des Leuchtturms Altenbruch

Der Leuchtturm Altenbruch hat eine lange Geschichte und ist ein wichtiger Orientierungspunkt für Schiffe, die in der Nordsee unterwegs sind. Er wurde im Jahr 1925 erbaut und hat seitdem die Aufgabe, den Seefahrern bei der Navigation zu helfen. Er ist ein beliebtes Fotomotiv für Touristen und ein Symbol für die maritime Kultur der Region.

Rich
Badestrand Altenbruch

Das Richtfeuer Altenbruch als nautische Markierung

Das Richtfeuer Altenbruch ist ein weiteres bedeutendes Seezeichen in Cuxhaven. Es dient der Schifffahrt als Orientierungspunkt und hilft den Kapitänen, sicher durch die Gewässer zu navigieren. Das Richtfeuer besteht aus zwei Türmen, von denen einer rot und der andere grün gestrichen ist. Die Kapitäne müssen diese Farbkombination nutzen, um die richtige Fahrtrichtung zu erkennen. Das Richtfeuer Altenbruch ist ein wichtiger Bestandteil der maritimen Sicherheit und ein interessantes Ziel für Besucher, die mehr über die Navigation auf See erfahren möchten.

Was ist ein Richtfeuer?

Richtfeuer dienen dazu, Wasserfahrzeugen ein Fahrwasser anzuzeigen. Ein Richtfeuer besteht aus zwei Leuchtfeuer, dem Unterfeuer und dem Oberfeuer. Von weiter Entfernung aus gesehen stellen beide Einheiten dann vom Wasser eine gewisse Einheit dar.

Auch interessant

Last Updated on 7 Monaten by Admin