Fort Kugelbake Cuxhaven gegenüber der Kugelbake in Cuxhaven Döse

Das Fort Kugelbake ist eine historische Festungsanlage in Cuxhaven, die sich an der Küste der Nordsee befindet. Das Fort wurde im Jahr 1902 erbaut und diente dazu, den Schiffsverkehr auf der Elbe zu schützen und die Stadt Cuxhaven gegen feindliche Angriffe zu verteidigen.

Fort Kugelbake Cuxhaven

Das Fort ist gut erhalten und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Besucher haben die Möglichkeit, die verschiedenen Gebäude, die Kasematten und die Artilleriebatterien zu erkunden und mehr über die verschiedenen Arten von Waffen und Verteidigungsmechanismen zu erfahren, die im Fort eingesetzt wurden.

Ein besonderes Highlight des Forts ist der Blick vom Turm auf die Elbe und die Nordsee. Von hier aus hat man einen wunderschönen Panoramablick auf das Meer und den Hafen von Cuxhaven. Besucher können auch die Aussichtsplattform auf dem Dach des Forts erklimmen und die umliegende Landschaft aus der Vogelperspektive betrachten.

Neben den Führungen und Besichtigungen gibt es im Fort auch regelmäßig Sonderveranstaltungen und Events. Zum Beispiel finden hier im Sommer Konzerte und Theateraufführungen statt, die das Fort zu einer einzigartigen Kulisse machen.

Fort Kugelbake Cuxhaven
Fort in Cuxhaven

Das Fort in Cuxhaven war eine Festung der Marine in Cuxhaven. Das Fort liegt an der Elbemündung

Adresse der ehemaligen Marinebefestigung

Fort Kugelbake
Strandstraße 80, 27476 Cuxhaven

Auch interessant



Last Updated on 6 Monaten by Admin