Kirche Sahlenburg – Johanneskirche in Cuxhaven Sahlenburg

Kirche Sahlenburg. Die Johanneskirche in Cuxhaven-Sahlenburg ist ein wichtiger Ort für die Gemeinde. Sie wurde am 12. August 1930 eröffnet. Doch kurz danach, während des Krieges, wurde die Kirche beschlagnahmt und als Lager für Munition verwendet. Das war sicherlich eine schwierige Zeit für die Menschen in der Gemeinde.

Home > Kirche > Johanneskirche Sahlenburg

Nachdem der Krieg vorbei war, konnte die Kirche endlich ihre ursprüngliche Funktion als Ort des Glaubens und der Gemeinschaft wieder aufnehmen. Die Menschen waren wahrscheinlich erleichtert, ihre Kirche zurückzubekommen und wieder Gottesdienste feiern zu können.

Gemeindehaus mit Kirchsaal (rechts), Außenansicht, 2022
Gemeindehaus, Glockenträger und mit Kirchsaal (rechts), Außenansicht, 2022, Foto: Detlev Helmerich

Gottesdienst in der Johanneskirche Sahlenburg

Heute finden sonntags um 09:30 Uhr Gottesdienste in der Johanneskirche statt. Dies ist eine Zeit, in der die Gemeindemitglieder zusammenkommen, um gemeinsam zu beten, zu singen und spirituelle Gedanken zu teilen.

Der Glockenturm der Kirche in Sahlenburg

Der Glockenturm der Kirche hat im Laufe der Zeit eine Veränderung erfahren. Ursprünglich war er aus Holz, aber im Jahr 1966 wurde er durch ein stabiles Stahlgerüst ersetzt. In diesem neuen Glockenturm hängen drei Glocken, die am 3. April 1966 geweiht wurden. Die Glocken sind sicherlich ein wichtiges Symbol für die Gemeinde und rufen die Menschen zum Gottesdienst und anderen Veranstaltungen.

Adresse der Johanneskirche in Sahlenburg

Johannes-Kirche – Nordheimstraße 26 – 27476 Cuxhaven-Sahlenburg

Auch interessant

Last Updated on 6 Monaten by Admin