Wrack Küstenmotorschiff Marie in Cuxhaven

Wrack Küstenmotorschiff

Das Motorschiff wurde 1928 in Holland gebaut und das Schiff hat eine Ladekapazität von 50 Tonnen. Auf der Strecke von Cuxhaven nach Hamburg wurde Weizen und Kohle transportiert. Der Heimathafen war der Altenburger Hafen

Wrack Küstenmotorschiff Marie

Wrack Küstenmotorschiff Marie

1945 ist die Marie auf eine Seemine gefahren und ist gesunken. Der Kapitän Ferdinand Gustafson kam bei dem Ereignis und Leben.

Das Wrack der Marie wurde später geborgen und zum Wrackmuseum Cuxhaven ausgestellt. 2013 kam das Wrack wieder zurück nach Altenbruch und kann in der Nähe vom Leuchtturm Dicke Berta besichtigt werden

Auch interessant

 


Amazon Werbung

SUCES Haremshosen Damen Persönlichkeit Tarnhose Frauen Sport Sommerhose Women Camouflage Hose Casual Jogger Hose Mode Hip Hop Hose Trainingshose (Rosa, M)